Spessart entdecken und erleben

Möchten Sie den Spessart intensiver entdecken? Dann nutzen Sie das interssante Angebot von unserem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Winfried Imkeller. Hier ein Auszug von Angeboten.

Geheimnisvolle alte Grenzsteine

Heilendes Wasser, in herrlicher Spessartlandschaft und bezaubernde Waldquellen entlang der Waldwege führen uns zu den ältesten Grenzsteinen im Jossgründer Gemeindewald. Was können sie uns erzählen, warum stehen sie hier? Können wir dies gemeinsam enträtseln?

Start bei der Kneippanlage in Pfaffenhausen.

Dauer:   ca. 2 – 3 Stunden

Die Perlen der Jossa

Ein Angebot speziell für Kinder um die Sage „Die Perlen der Jossa“. Die Führung ist im Burgwiesenpark rund um das alte Wasserschloß in Burgjoß.

Treffpunkt im Burgwiesenpark.

Dauer:   ca. 1,5 – 2 Stunden

Wo die Spessarträuber hausten

Geschichten zum Hanauer Berg: Alte Grenzsteine im Vierherrschaftengebiet und die wunderbare Landschaft bieten einige Überraschungen.

Einstieg in die Führung beim Forsthaus Zieglerfeld.

Dauer:  ca.  4 Stunden

Die Angst hütet den Wald

Was verbinden wir alles mit unserem Wald?

  • Bäume -  Tiere – Geräusche – Zwielicht - Räubergeschichten –

Ich möchte es mit Ihnen ergründen!

Mehrstündige Wanderungen zu bestimmten Zielen in dem Spessart sind möglich.

Dauer:  ca.  3 – 4 Stunden

Darüber hinaus können auch Radwanderungen vereinbart werden. Zum Beispiel zu den Waldquellen, Ziegelei auf dem Hanauerberg, den Jossgrundfährten.

Hier die Kontaktdaten von Winfried Imkeller:

Telefon: 06059-423

E-Mail: asigoniakreta [at] t-online.de (asigoniakreta [at] t-online.de)

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen auch die interessanten Angebote des Naturparks Hessischer Spessart. Details finden Sie hier: http://www.naturpark-hessischer-spessart.de/infos/infos.php?section=naturparkfuehrer

 

Tags: 

Download: