Stellenausschreibung für einen Kassenverwalter für die Gemeindekasse (m/w/i)

Sie haben Interesse an Zahlen und stellen sich gerne neuen Herausforderungen?

Dann sind sie bei uns richtig!

Die Gemeinde Jossgrund im Main-Kinzig-Kreis mit rund 3.500 Einwohnern sucht ab sofort einen

Kassenverwalter

für die Gemeindekasse (m/w/i)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle von 10,0 Stunden pro Woche.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung „Verwaltungsfachangestellte“ (m/w/i)
  • Eine Weiterbildung zum Buchhalter Kommunal oder einer gleichwertigen zusätzlichen Weiterbildung ist von Vorteil
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Kommunalen Finanzen
  • Gründliche und umfassende Fachkenntnisse  in der doppischen Kassen- und Haushaltsführung
  • Den sicheren Umgang mit allen MS-Office-Paketen setzen wir voraus
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Programm proDoppik H&H Finanzsoftware

Persönliche Fähigkeiten:

  • Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sorgfältiges, genaues und eigenständiges Arbeiten
  • Sicheres und bürgerfreundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Terminen, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten
  • Bereitschaft, an neuen Konzepten mitzuwirken

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Fachliche Leitung der Gemeindekasse
  • Bearbeitung des Mahn- und Vollstreckungswesens
  • Überwachung der Zahlstellen
  • Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Jahresabschlüssen
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Finanzverwaltung

Wir bieten Ihnen:

  • Ein zukunftsorientiertes Team
  • Eine Vergütung nach dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit den entsprechenden Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Einen tariflichen Urlaubsanspruch von derzeitig 30 Tagen
  • Fort- und Weiterbildungen zu beruflichen Themen
  • Ein attraktives und verantwortungsvolles Aufgabengebiet

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung gespeichert werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach der Entscheidung an Sie zurückgesandt. Bei einer Online-Bewerbung wird Ihre Bewerbung nach 6 Monaten datengerecht vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz werden bei entsprechender Eignung berücksichtigt.

Das klingt gut für Sie, dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form bis zum

25. April 2019

an das Personalamt der Gemeinde Jossgrund, z. Hd. Frau Weismantel,

Martinusstraße 2, 63637 Jossgrund oder per Email an:

sabine.weismantel [at] jossgrund.de. freuen wir uns.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Frau Sabine Weismantel, Tel.: 06059/9026-12

Jossgrund, 27.03.2019

gez.

Rainer Schreiber

Bürgermeister

Archiv: