Auf der Spur des Naturwunders Baum

Schon im Jahr 1952 wurde in Deutschland erstmals der Tag des Baumes begangen. Das Lebewesen Baum gestaltet im größten geschlossenen Waldgebiet Deutschlands, dem Spessart, seit Jahrhunderten die Landschaft. Auf einer vierstündigen Wanderung zum Tag des Baumes werden den Teilnehmern außergewöhnliche Bäume begegnen. Die Länge der Wegstrecke beträgt 12 Kilometer. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person. Kinder sind frei. Rucksackverpflegung ist selbst mitzubringen.

Termin: 

Sonntag, 28. April 2019 - 10:00 bis 14:00

Kontaktperson/Veranstalter: 

Naturpark Hessischer Spessart

Webseite / Link: 

www.naturpark-hessischer-spessart.de

Veranstaltungsort: 

Treffpunkt Parkplatz Beilstein, Lettgenbrunn