Philosophischer Vortrag Prof. Dr. G. Weidner

Willkommen in der „Gute Stuwe“ 21. Aug 2019 um 19:30
Zum philosophischen Vortrag von
Prof- Dr. Gerald Weidner mit dem Titel:

B5/7 „Religion in der modernen Welt“
Wie ist Gott oder das Ganze noch erfahrbar.

Die Aufklärung sah in der Rationalität des Denkens und Entscheidens die Zukunft. Religion, Mythen und Legenden wurden in ihrer Funktion, nämlich das nicht mehr logisch Fassbare doch in einen Verständniszusammenhang zu bringen, vernachlässigt oder gar als reaktionär abgelehnt. Schon die Romantik aber war eine Gegenbewegung. Die Sehnsucht nach Ganzheit, Großer Erzählung und Religion bleibt, ja erwacht wieder, auch nach ihrer vermeintlich postmodernen Verabschiedung.
Der Vortrag versucht die umrissene Thematik philosophisch zu erhellen und besonders die Bedeutung großer Erzählungen und der Religionen für die Identitätsfindung des Einzelnen und großer Gemeinschaften zu reflektieren.

Die Teilnahmegebühr ist 5 €.

Termin: 

Mittwoch, 21. August 2019 - 19:30 bis 21:00

Kontaktperson/Veranstalter: 

Karl Damian/Geschichtsverein

Veranstaltungsort: 

Familienzentrum Orber Gasse 9