Philosophischer Vortrag Prof. Dr. Weidner

Vortrag von Prof. Dr. Weidner

am 26. Februar 2020 um 19:30 Uhr im

Familienzentrum Jossgrund Oberndorf Orber Gasse 9, Eintritt 5 €
„Wahrheit und Wahrhaftigkeit in einer Welt der Beliebigkeiten“

Die Wahrheit hat keinen guten Stand in unserer Welt. Doch hatte sie jemals einen guten Stand? Dem Jesuswort: „Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme.“, setzte Pontius Pilatus die Frage entgegen, „Was ist Wahrheit?“ Schon vor über 2000 Jahren gab es also neben der Hochachtung auch den Zweifel an der Wahrheit, diesem großen, unverzichtbaren, aber oft falsch verstandenen und missbrauchten Begriff.
Gibt es so etwas wie Wahrheit überhaupt? Gibt es nur eine Wahrheit oder viele? Hat nicht am Ende jeder seine eigene Wahrheit? Doch warum ist gerade die Wahrheit oder wenigstens Wahrhaftigkeit so wichtig für unser Zusammenleben?
Im Namen der Wahrheit wurden jedenfalls furchtbarste Verbrechen verübt, Fehlurteile gefällt und tragische Kriege angezettelt. Und alle Weisheit sagt: Es gibt kein richtiges Leben in der Falschheit.
Prof. Gerald Weidner wird zunächst die verschiedenen Bedeutungen von Wahrheit vorstellen und darlegen, warum der Begriff gerade in unserer Zeit so leicht missbraucht werden kann und wie wir dieser Gefahr entgegen treten können.

Nach dem Vortrag wird es Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion geben.

Anmeldung nicht erforderlich.

Termin: 

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 19:30 bis 21:00

Kontaktperson/Veranstalter: 

Karl Damian Geschichtsverein Jossgrund

Veranstaltungsort: 

Familienzentrum Gute Stube