Wenn Trauer sich Raum nimmt!

Herzliche Einladung an Alle die einen lieben Menschen verloren haben, kürzlich oder auch in den letzten Jahren,
zum Trauernachmittag am 29.08.2022 von 15.00 - 18.00 Uhr im Familienzentrum Oberndorf - Gute Stuwe
(mit Kaffeepause)

Referent: Pfarrer Werner Gutheil

Titel: Wenn Trauer sich Raum nimmt!
Was hilft in Zeiten der Trauer

Trauer braucht eine äußere Ausdrucksform, sonst sucht sie sich einen Weg über den Körper.
Viele Formen der Trauerarbeit gehören zur Tradition im Umfeld von Trauernden. Neue Formen können weiterhelfen.
So will der Nachmittag einladen über vertraute und neue Formen der Trauerarbeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Werner Gutheil ist Diözesanseelsorger für Trauernde und leitet seit 12 Jahren das Zentrum für Trauernde in Hanau und ist im Bistum Fulda als Pfarrer Referent für Trauerarbeit.
Viele Jahre hat er und seine Mitarbeitenden in Salmünster ein Trauerkaffee geleitet, wo auch Betroffene aus dem Jossgrund waren.
Er steht für Einzelgespräche, derzeit primär telefonisch zur Verfügung und ist am Aufbau eines neuen Trauerzentrums in Rommerz, wo er vor allem im Garten der Erinnerung und im Atelier Bonsalus neue, kreative Formen der Trauerarbeit anbieten will.
Regelmäßige Streamgottesdienste sind auf
www.lebendige-trauerarbeit.de und auf der aktuellen Internetseite www.Bonsalus.de
von jedem Internetanschluss aus zu finden.

Nach Absprache bringt ein Fahrdienst, die nicht mobilen Gäste aus den Ortsteilen der Gemeinde Jossgrund zur Veranstaltung. Anmeldung bei Winfried Imkeller Tel.: 06059 423 oder Margot Kleespies Tel.: 06059 214.

Termin: 

Mittwoch, 31. August 2022 - 15:00 bis 18:00

Kontaktperson/Veranstalter: 

Gut Stuwe Team

Veranstaltungsort: 

Familienzentrum, Orber Gasse 9 im OT Oberndorf